Scripting

Die Peakboard-Skript-Typen

Nachfolgende Übersicht beschreibt die mit Peakboard verfügbaren Arten von Skripten.

Timer

Timer-Skripte kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine Aktion in einem gleichbleibenden Rhythmus oder einmalig durchgeführt werden soll.

Globale Funktion

Hier lassen sich Funktionen definieren, welche durch unterschiedliche Methoden mehrfach aufgerufen werden sollen.

Globale Events

Wie auch die globalen Funktionen können globale Events jederzeit durch unterschiedliche Methoden aufgerufen werden.

Hierunter fallen klassische Eingaben über externe Eingabegeräte wie beispielsweise Touchscreen-Monitor, Tastatur, Maus oder Presenter.

Swipen

Die Eingabe erfolgt hierbei in der Regel über einen Touchscreen-Monitor. Alternativ kann der Wisch-Effekt auch über eine Maus erzeugt werden.

Taste gedrückt

Dieses Skript wird immer dann ausgeführt, wenn eine Taste an einem Eingabegerät gedrückt wird. Unser Beispiel zum Wechseln von Screens mit Hilfe eines handelsüblichen Presenters illustriert sehr deutlich, wie diese Art Skript angewendet wird.

Tasteneingabe

Skriptfehler

Aktualisierung der Datenquelle fehlgeschlagen

Bei Bildschirmaktivierung

Wie der Name schon vermuten lässt wird ein hier definiertes Skript immer genau dann ausgeführt, wenn der entsprechende Bildschirm das erste Mal geladen wird.

Bei Datenaktualisierung

Dieses Skript wird immer dann ausgeführt, wenn für die Datenquelle neue Daten geladen wurden.

Ein solches Skript lässt sich anlegen, indem entweder unter Skripte - Bei Datenaktualisierung über Hinzufügen für die entsprechende Datenquelle oder über Rechtsklick auf die Datenquelle ein Aktualisierungsskript hinzugefügt wird.

Für Controls

Hier finden sich alle Skripte, welche über die Events-Funktion eines Controls erstellt wurden.

Diese Events sind bestimmte Aktionen, die mit Hilfe eines Controls ausgelöst werden können.

Nachfolgende Liste enthält alle mit Peakboard möglichen Events sowie die dazugehörigen Controls.

Tapped (Text, Bild, Rechteck, Excel-Diagramm, Textfeld, Button, Repeat-Button)

Dieses Event wird ausgeführt, wenn das entsprechende Control über Touch, Maus oder ähnliche Eingabe aktiviert wird.

DataRowLoaded (Tabellenraster)

Dieses Event wird immer dann ausgeführt, wenn eine neue Zeile einer Tabelle geladen wird.

CellTapped (Tabellenraster)

Dieses Event wird dann ausgeführt, wenn innerhalb der Tabelle eine Zelle über Touch, Maus oder ähnliche Eingabe aktiviert wird.

TileChanged (Live Tile Box)

Dieses Event wird dann ausgeführt, wenn das Tile einer Live Tile Box geändert wird.

RightTapped (Bild)

Dieses Event wird dann ausgeführt, wenn ein Rechtsklick über Touch, Maus oder ähnliche Eingabe auf ein Bild-Control ausgeführt wird.

DoubleTapped (Bild)

Dieses Event wird dann ausgeführt, wenn ein Doppelklick über Touch, Maus oder ähnliche Eingabe auf ein Bild-Control ausgeführt wird.

TextChanged (Textfeld)

Dieses Event wird ausgelöst, wenn sich die Texteingabe in einem Textfeld ändert.

Checked (Toggle Button, Check Box, Radio Button)

Dieses Event wird ausgelöst, wenn sich der Zustand des Controls von False nach True ändert.

Unchecked (Toggle Button, Check Box, Radio Button)

Dieses Event wird ausgelöst, wenn sich der Zustand des Controls von True nach False ändert.

Toggled (Kippschalter)

Dieses Event wird ausgelöst, wenn sich der Zustand des Controls von False nach True bzw. von True nach False ändert.

SelectionChanged (Dropdown-Liste)

Dieses Event wird ausgelöst, wenn ein neues Element in der Dropdown-Liste ausgewählt wird.

ValueChanged (Slider)

Dieses Event wird ausgeführt, wenn sich der Wert des Slider-Controls ändert.