Datenquellen

Oracle

Das folgende Tutorial beschreibt, wie Sie externe Datenquellen konfigurieren und an Peakboard-Elemente koppeln können:

Erste Schritte mit externen Datenquellen am Beispiel einer XML-Datenquelle

Für den Zugang zur Oracle-Datenbank sind die klassischen Zugangsparameter nötig:

In manchen Fällen sind außer den oben beschriebenen Zugangsparametern weitere Angaben erforderlich. In diesem Fall klicken Sie bitte auf den Custom-Tab. In dem Textfeld lässt sich direkt ein individueller Connection-String erfassen. Den Aufbau des Connection-Strings entnehmen Sie bitte der Oracle-Hilfe oder diesen Link.

In das Textfeld Statement tragen Sie das gewünschte Oracle-SQL-Statement ein. Damit die Datenquelle korrekt funktioniert, muss das SQL-Statement immer eine tabellarische Ergebnismenge zurückliefern.

Oracle Data Surce Dialog

Klicken Sie final auf Load Data. Die Daten werden dann gemäß den Angaben aus der Oracle-Datenbank geladen und im Preview-Fenster angezeigt. Ab jetzt kann die Quelle verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass die Oracle-Datentypen allesamt in die drei allgemeinen Peakboard-Datentypen String, Number und Boolean umgesetzt werden.

Lass dich erleuchten!

Du benötigst weitere unterstützung?

Peakboard Youtube icon Zum YouTube Kanal

Unsere zahlreichen Videos für Einsteiger und Fortgeschrittene erklären dir genau, wie du dein Dashboard gestaltest.

Peakboard Templates icon Zu den Peakboard Templates

Lade dir unsere Templates für die verschiedensten Anwendungsfälle kostenlos herunter.

Peakboard icon Zu www.peakboard.com

Auf unserer Website findest du alle wichtigen Infos zu Peakboard sowie verschiedene Anwendungsfälle und Success Stories.