Datenquellen

Extension verwalten

Extensions im Peakboard Designer verwalten

Um eine Extension in den Peakboard Designer einzuspielen, fügst du sie als zip-File in der Verwaltung der [Extensions] hinzu. Nach einem Neustart des Peakboard Designers, erscheint sie unter [Datenquellen / Datasources].

Achtung!

Es ist nicht nötig, die Peakboard Box in irgendeiner Form zu modifizieren. Die Extension wird durch den Deploy-Vorgang eines Dashboards automatisch auf die Peakboard Box geladen.

Beispiele

In unseren Github-Repository findest du einige Extensions. Vorallem die Beispiele sind einfach gehalten und zeigen die anzuwendende Architektur anschaulich. Jede Extension liegt im Quellcode vor (Verzeichnis SourceCode) und als zip-File zum Einspielen (Binaries).

Lass dich erleuchten!

Du benötigst weitere unterstützung?

Peakboard Youtube icon Zum YouTube Kanal

Unsere zahlreichen Videos für Einsteiger und Fortgeschrittene erklären dir genau, wie du dein Dashboard gestaltest.

Peakboard Templates icon Zu den Peakboard Templates

Lade dir unsere Templates für die verschiedensten Anwendungsfälle kostenlos herunter.

Peakboard icon Zu www.peakboard.com

Auf unserer Website findest du alle wichtigen Infos zu Peakboard sowie verschiedene Anwendungsfälle und Success Stories.