Scripting

PDF Script Beispiel

In diesem Scripting Beispiel wird das Script für eine PDF Präsentation die automatisch startet erklärt.

image_1

Für die PDF Präsentation kann eine Start- und Endseite bestimmt werden, zwischen welchen dann die Präsentation läuft. Dafür werden zwei Variablen StartPage und EndPage als Datenquellen angelegt, in welche die jeweiligen Seitenzahlen eingetragen werden können.

Das Script für die Präsentation ist danach sehr einfach:

if screens['Screen1'].PDFViewer.page >= data.EndPage then
	screens['Screen1'].PDFViewer.page = data.StartPage
else
	screens['Screen1'].PDFViewer.page = screens['Screen1'].PDFViewer.page + 1
end

screens['Screen1'].Page.text = screens['Screen1'].PDFViewer.page .. ' /  ' .. screens['Screen1'].PDFViewer.pagecount

Zuerst wird überprüft, ob die Endseite schon erreicht wurde. Wenn dies der Fall ist, springt die Präsentation automatisch zu der vorher bestimmten Startseite. Wenn dies nicht der Fall ist, wird der aktuellen Seite eine Seite hinzugefügt. Abschließend wird die aktuelle Seite noch in ein Textfeld geschrieben. Dafür wird die aktuelle Seitenzahl über screens['Screen1'].PDFViewer.page ermittelt und dann noch in Verbindung eines Backslashes die Gesammtseitenzahl angezeigt screens['Screen1'].PDFViewer.pagecount.

Dieses Beispiel findet sich im Peakboard Designer unter Templates -> Scripting, oder kann über diesen Link heruntergeladen werden.