Dataflows

Spalten hinzufügen, löschen und ändern

Dieser Abschnitt beschreibt die Schritte zum Erzeugen neuer Spalten, Löschen und Ändern der Metadaten (wie zum Beispiel der Datentyp).

Add Column - Eine neue Spalte hinzufügen

Mit Add Column wird eine neue Spalte hinzugefügt. Mit welchem Inhalt genau die neue Spalte gefüllt wird, entscheidet ein Lua-Ausdruck, der in das Textfeld geschrieben wird. Jeder gültige Lua-Ausdruck muss den Wert mit return zurückgeben. Für einen festen Wert könnte zum Beispiel einfach return “Hallo” angeben werden. Im nachfolgenden Beispiel wird eine neue Spalte mit Name TopCustomer angelegt. Je nachdem, ob in den Daten in der Spalte Umsatz ein Wert größer 10 enthalten ist, gibt der Ausdruck “Ja” zurück, ansonsten “Nein”.

Add Column

Mit dem Validate-Button kann die Gültigkeit des Scripts überprüft werden. In der Voransicht ist die neue Spalte sofort sichtbar. Die Logik zur Bildung wird ebenfalls direkt ausgeführt.

Add Column

Es ist zu beachten, dass die Lua-Ausdrücke praktisch beliebig kompliziert werden können. Alle anderen Daten-Artefakte stehen im Script zur Verfügung, z.B. andere Datenquellen oder Variablen.

Add Lookup Column - Ein neue Spalte mit Verweise auf eine andere Datenquelle hinzufügen

Mit Add Lookup Column wird eine neue Spalte hinzugefügt, die aus einer anderen Datenquelle stammt. Das folgende Beispiel zeigt das Prinzip. Basiswert ist die Spalte Kunde, die den Kundennamen enthält. Der Lookup ist so konfiguriert, dass dieser Wert mit der Spalte einer anderen Datenquelle verglichen wird (Lookup Data Source und Look Up Target Column). Wird eine passende Zeile gefunden, wird der Inhalt der Spalte Lookup Return Column zurückgegeben.

Add Lookup Columns

Das folgende Bild zeigt das Ergebnis. Für jeden Kunden in der Transaktionstabelle wird der Wohnort aus der Datenquelle “Kunden” herausgesucht. Es ist zu beachten, dass die Spalte einfach leer bleibt, wenn für einen Eintrag kein Wert gefunden werden kann. So lässt sich problemlos die Anforderung realisieren, um Daten zu finden, die gerade KEINE Entsprechung in einer anderen Datenquelle haben. Man müsste in so einer Konstellation dann einfach nur alle Zeilen rausfiltern, die in der ergänzenden Spalte leer sind.

Add Lookup Columns

Remove Columns - Spalten löschen

Dieser Schritt ist im Wesentlichen selbsterklärend. Alle angekreuzten Spalten werden entfernt und ab sofort nicht mehr angezeigt. Es sei an dieser Stelle allen Benutzern empfohlen, konsequent alle nicht benötigten Spalten zu eliminieren. Das macht die Datenflüsse und das ganze Board einfacher und schlanker.

Remove Columns

Rename Columns - Spalten umbennen

Die Bedienung ist selbsterklärend. Nutzen Sie diesen Schritt, um den Inhalt der Spalten so präzise wie möglich zu beschreiben. Oft kommen die Spalten schlecht benannt aus der Datenquelle (z.B. aus SAP). Benutzen Sie keine Unterstriche. Benutzen Sie stattdessen lieber eine klassische Camel-Case-Notation mit Groß-/Kleinschreibung, z.B. MaxCustomerRevenue, MinCustomerRevenue, etc.

Reorder Columns

Reorder Columns - Spalten umarrangieren

Mit Hilfe dieses Schritts können sie die Reihenfolge der Spalten ändern, um besser die Übersicht zu behalten. Nutzen Sie dieses Feature, um Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Die Bedienung des Dialogs ist selbsterklärend.

Reorder Columns

Change data Type - Datentyp ändern

Mit Hilfe dieses Schritts können Sie die den Datentyp einer Spalte ändern. Typische Szenarien für diesen Vorgang sind Zahlen, die als Zeichenfolge importiert werden, aber in echte numerische Typen umgewandelt werden, damit sie zum Beispiel in Aggregationen oder in Charts verwendet werden können.

Change Data Type

Sort Columns - Daten sortieren

Mithilfe dieses Schritts können Sie die Reihenfolge der Zeilen ändern. Es ist möglich, nach mehreren Spalten zu sortieren.

Reorder Columns