Controls

Säulendiagramm

Neben den Allgemeinen Eigenschaften verfügt das Säulendiagramm Control über weitere Eigenschaften.

Unter Source wird dem Chart eine Datenquelle zugewiesen. Der X axis können Sie nun die für die Kategorie zuständige Spalte der Datenquelle zuweisen. Die Daten hierfür müssen vom Datentyp String sein, während die Daten für die Y axis - die Zahlenwerte - vom Datentyp Number vorliegen müssen.

Hinweis:

Für die Y-Achse können nur Daten vom Typ Number verwendet werden!

Column Chart

Nachdem die Daten zugewiesen wurden, kann unter Colors über die Schaltfläche Select das Farbschema angepasst werden.

Column Chart Color

Hierbei können Sie entweder aus einer vordefiniereten Farbpalette auswählen oder eigene Farben vergeben.

Show Label blendet die Labels ein bzw. aus. Über Conditional Formatting kann das Control regelbasiert angepasst werden.